Technik die begeistert

Da in meiner Abteilung gefühlt ne Fußballmanschaft voll Kinder auf dem weg oder teilweise schon da ist, hagelt es bei mir zur Zeit Babykarten.

Heute habe ich eine Zwillingskarte für euch. Ich wollte für jedes Kind eine eigene Karte (falls die Eltern je Kind ein Album o.ä. anlegen) wollte aber dennoch eine Einheit bilden.

Daher ist diese Karte Entstanden.
Orientiert an *dierser hier*. Da ich dieses Mal wusste, das es Mädchen werden habe ich die Karte in Rot gewerkelt. Wenn man sie so sieht, finde ich sie schön aber wenn man weiß was in ihr steckt, dann wird sie erst richtig gut...


Die obere Karte lässt sich rausziehen...


Und dann ists für jede der beiden Damen eine eigene Karte :)



Und zum zusammenstecken einfach wieder einfädeln.


 
Seht ihr beim ersten Bild, wie es die Kombination der beiden einzelnen Karten darstellt?
Die Namen habe ich extra so Positioniert, das man im zusammengesteckten fall von jeder Karte immer den Namenneutralen Teil sieht.

Ich fand es total schwer 2 Karten so zueinander passend zu gestalten, aber das Ergebnis ist ok geworden.
Als Zwillingskarte gefällt mir das toooootal gut!

Liebe Grüße,
Anja

Kommentare:

  1. Deine Karte ist nicht nur "toootal gut"...
    sie ist/sind einfach genial!

    Durch Zufall hüpfe ich zu dir, oh je... ich fürchte: ich komm` zu spät zur Arbeit...

    Denn du machst so genial schöne Sachen, dass ich erst ein wenig störbern muss, bevor ich was Anderes tun kann...

    Liebe Grüße und Danke für die neue Inspi! Bin total happy gerade!

    Bye Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön sind sie geworden, vor allem die Farb Kombi find ich klasse!

    lg Dani

    AntwortenLöschen
  3. Coole Technik die begeistert!!!
    Einfach genial gelöst!
    Herzliche Grüße
    Regina
    P.S. Konntest Du denn schon Dein neues Spielzeug ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,

    das ist lustig. Bei mir werden momentan auch einige Babykarten bestellt. Die Idee die Karten ineinander zu integrieren ist super! Die Farbe gefällt mir auch gut.

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen