Nur für mich


Ich mache bestimmt zu 97% Karten, die ja nie für mich sondern immer für andere bestimmt sind. Was eigentlich schade ist, dann habe ich ja nichts mehr von meinen Werken. Das sollte ich ändern und viel mehr Sachen für mich gestalten.
Mein schönstes Werk, das ich nur für mich gemacht habe, ist aus einer ehemaligen Seifenkiste und einer Idee von *Sansibella*  entstanden.



Das verwendete Papier ist kein Designerpapier...ich hatte das passende nicht... sondern war mal weiß und wurde von mir mit Stempel, Stempelkissen und viel Geduld zu Designerpapier verarbeitet (da tut auch das Zerschneiden nicht so weh weil man ja zur Not neues machen kann). 




Das Band das ringsum geht ist nur Zierde, mit der kleinen Lasche oben lässt sich der Deckel aufziehen.


In der Kiste verstecken sich meine kleinen Verpackungsvorlagen und die Gastgeschenke von der *Anke*. Damit alles was in oder an der Kiste ist eben alles meins bleibt :)

Liebe Grüße, Anja

1 Kommentar:

  1. Sehr hübsch! Gefällt mir mir ausgesprochen gut!

    LG Jenny

    AntwortenLöschen